BIOXSINE Erfahrungsberichte

10 Produkttester testen BIOXSINE 3 Monate lang und berichten über Ihre Erfahrungen:
 
 
 
Weitere Erfahrungsberichte:

 

Nadine - Deutschland (über Facebook)

Also ich habe jetzt die Intensivkur hinter mir und benutze regelmäßig das Shampoo. Dachte auch erst bringt eh nix. Doch nach drei Wochen hatte ich den ersten Erfolg. Kaum noch Haarausfall und die Haare glänzen richtig. Werde mir jetzt nochmal das Serum holen. Muss es dann ja nur zweimal die Woche nehmen. Also ich bin echt begeistert. Und ich hab schon sooo viel ausprobiert ( Regaine, El Cranel, sogar Mesotherapie!) Nichts hat geholfen.

 

Claudelle - Deutschland (über Facebook)

Es ist gut. Und die meisten, die hier kommentieren und sagen, es hilft nicht, haben sicherlich nur eine Packung verbraucht oder es nicht nach Anweisung gebraucht. Ich habe alle drei Schritte, zuerst jeden zweiten Tag, dann zwei mal die Woche und dann einmal die Woche gemacht und bin sehr zufrieden. Es waren schon einige Monate und ich habe zusätzlich auch das Shampoo benutzt.

 

 Thomas - Deutschland

Ich nehme Bioxsine Shampoo und Serum seit dem 24.6.2014. Das sind jetzt etwas über 3 Monate. Mein Fazit: Es sind vermehrt Haare gewachsen, die darüber hinaus auch kräftiger sind. Ich bin jetzt in der 2. Phase und werde Anfang November in die 3. Phase starten. Unter dem Strich ist Bioxsine, verglichen mit anderen Mitteln, wie z.B Regaine, wesentlich preiswerter. Ich bin also wirklich zufrieden.
 
anonym - Deutschland 
Ich (w, 26) verwende Bioxsine seit über einem halben Jahr und kann berichten, dass es tatsächlich eine positive Veränderung gibt. Natürlich ist der Haarausfall nicht komplett weg. Aber der Haarausfall ist stark zurückgegangen. Ich war teilweise sehr verzweifelt, als vor allem beim Föhnen ganz viele Haare gefallen sind. Ich habe mehrmals nachgezählt, es waren allein beim Föhnen etwa 90 gefallene Haare im Durchschnitt. Dazu kam noch das Kämmen, der Tag... Es waren weitaus mehr als die "normalen 100 Haare" pro Tag die ich verloren hatte. Irgendwann war das Haar sehr licht und es musste eine Lösung her. Tabletten haben trotz längerer Anwendung keine Erfolge gebracht. Ich benutzte nun das Bioxsine Shampoo regelmäßig, und die Ampullen nach Beschreibung. Die ersten 3 Monate wirkten die Haare lediglich kraftvoller. Vor allem der Haaransatz wirkte zunehmend kräftiger. Es begannen sich dort kleine Härchen zu bilden, wo früher fast nichts mehr da war. Seit 2 Monaten verliere ich beim Föhnen etwa 25 Haare. Und das hat mich dann komplett überzeugt!

 

Robert - Schweiz

Vielen Dank an die Bioxsine Labore.
Ich habe Bioxsine mit all den Kuren eingesetzt, und habe sogar zusätzliche Behandlungen angewendet. Mein Haarausfall hat größtenteils aufgehört und es bilden sich neue feine Haare. Ob man das allerdings jetzt schon als Haarwuchs bezeichnen kann, weiß ich nicht. Trotz allem hat es dafür gesorgt, dass ich mich gut fühle. Von nun an werde ich einmal wöchentlich eine Anwendung verwenden. Vielen Dank!
 
Blogger berichten über BIOXSINE: